Zum Inhalt springen

Der Legends-Tresor Nr. 129 ist ein unverwechselbares Meisterstück aus der Epoche Napoleon III.
Er wurde 1884 in der belgischen Wallonie gebaut und besticht neben seiner klaren Liniengebung durch seine in 19-karätigem 1884 Weißgold veredelten Löwenfüße, einer Hommage an die Herzöge von Brabant, deren Wappen noch heute den Löwen trägt.

Die Innenausstattung ist von besonderer bemerkenswerter Vielfalt. So lässt sich der verglaste und beleuchtete Truhendeckel per Fernbedienung öffnen und ein voll funktionsfähiger Humidor aus spanischem Zedernholz tritt zum Vorschein. Diese opulente Funktionalität ist eine Eigenentwicklung der Döttling-Ingenieure und war nicht Bestandteil des Originals. Im eigentlichen Tresorinnenraum ist eine Cocktail-Bar integriert, die dem schwarzen Konzertflügellack der Außenflächen bei geöffneter Türe einen atemberaubenden Kontrast verleiht.


Die Anzahl und Verfügbarkeit hochwertiger antiker Safes ist außerordentlich limitiert.

Der Innenausstattung Ihres „Legends“-Safes allerdings sind keine Grenzen gesetzt. Ob Humidore, Cocktailbars, Schmuckfächer, Uhrenbeweger, Sammlervitrinen oder verschließbare Schubladen, die einzige Prämisse sind Ihre ganz persönlichen Leidenschaften.

Wir verwirklichen jede durchdachte Ausstattungsvariante mit Hilfe modernster Technologien und feinster Handwerkskunst. Nur in einem sind sich alle „Legends“-Safes von Döttling gleich: Sie sind der prachtvolle Ausdruck eines Lebensstils, der nur wenigen vorbehalten ist.