Zum Inhalt springen

Datenschutz

ERKLÄRUNG ZUM DATENSCHUTZ

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Selbstverständlich gewährleisten wir deren Schutz im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und gehen mit Ihren personenbezogenen Daten sorgfältig um. Mit dieser Erklärung informieren wir Sie darüber, welche Arten von personenbezogenen Daten wir erheben, für welche Zwecke diese Daten erhoben werden, wie sie verarbeitet werden und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.

 

1. VERANTWORTLICHE STELLE

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die

Döttling GmbH
Margret-Fusbahn-Straße 5
71063 Sindelfingen, Deutschland

E-mail: infodoettlingcom
Tel: +49 (0)7031 437456-0
Fax: +49 (0)7031 437456-1

 

2. ERHEBUNG UND SPEICHERUNG PERSONENBEZOGENER DATEN SOWIE ART UND ZWECK VON DEREN VERWENDUNG

In folgenden Fällen erheben und speichern wir personenbezogene Daten. Wir verwenden diese ausschließlich in der nachfolgend dargestellten Art und zu den genannten Zwecken.

a) Besuch unserer Webseite
Der auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommende Browser sendet beim Besuch unserer Webseite www.doettling.com automatisch Informationen an den Server unserer Webseite, die von diesem temporär in einem sogenannten Logfile (Protokolldatei) gespeichert werden. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • die Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • der verwendeter Browser und
  • ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Internet-Access-Providers.

Logfiles sind wichtige Informationsquellen, um die Vorgänge auf einem System nachvollziehbar zu machen. Sie lassen sich beispielsweise für die Problemanalyse oder die Rekonstruktion von verloren gegangenen Daten verwenden. Wir verwenden die mit den Logfiles gespeicherten Daten in diesem Rahmen um:

  • den Verbindungsaufbaus und die Nutzung unserer Webseite zu gewährleisten,
  • die Systemsicherheit und -stabilität auszuwerten und dauerhaft zu gewährleisten,
  • die technische Administration der Netzinfrastruktur zu gewährleisten,
  • unser Internetangebot zu optimieren,
  • interne statistische Erhebungen zu veranlassen.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung folgt aus den eingangs aufgelisteten Zwecken. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Die IP-Adresse des anfragenden Rechners wird nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur sowie zu statistischen Zwecken ausgewertet.

b) Nutzung Kontaktformular
Sie haben die Möglichkeit, mit uns über ein auf unserer Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei sind die Angabe Ihres Namens nebst Anrede, eine gültige Postadresse sowie eine gültige E-Mail-Adresse sowie die Angabe des Hintergrundes Ihrer Kontaktaufnahme erforderlich. Mit der Mitteilung Ihrer Kontaktdaten willigen Sie ein, dass wir diese zur Beantwortung Ihres Anliegens nutzen.

Wir verarbeiten die von Ihnen uns gegenüber zur Verfügung gestellten Daten ausschließlich zu dem Zweck, Ihr Anliegen bearbeiten und beantworten zu können.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, Ihr Anliegen zu bearbeiten, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, und die von Ihnen mit der Nutzung des Kontaktformulars erteilte Einwilligung zu der Verarbeitung der von Ihnen in das Kontaktformular eingegebenen Daten, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Wir weisen darauf hin, dass die Verwendung unseres Kontaktformulars nicht notwendig ist, um mit uns in Kontakt zu treten. Wir stehen Ihnen auch über die weiteren, auf unserer Webseite angegebenen Kontaktdaten gerne zur Beantwortung Ihres Anliegens zur Verfügung. Die zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

c) Anmeldung Newsletter
Mit unserem elektronischen Newsletter erhalten Sie neben den Informationen über unser Produktsortiment und unsere Produktneuheiten regelmäßig Informationen rund um unser Unternehmen.

Sie können sich über unsere Webseite für den Erhalt unseres elektronischen Newsletter registrieren. Bei Ihrer Registrierung verwenden wir das sogenannte Double Opt-in Verfahren, d.h. die Registrierung wird erst abgeschlossen, wenn Sie uns Ihren Wunsch, unseren elektronischen Newsletter zu beziehen, über einen Link bestätigen, den Sie mit einer E-Mail erhalten, die wir Ihnen auf Ihren Wunsch hin zusenden. In diesem Fall erheben wir von Ihnen die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Ihre E-Mail-Adresse,
  • Ihren Namen und Vornamen,
  • die IP-Adresse, die von Ihrem Internet-Service-Provider bei Bestätigung des Links mitgeteilt wird,
  • das Datum und die Uhrzeit der Bestätigung des Links.

Die Verarbeitung der genannten Daten erfolgt, um

  • Ihnen den Newsletter zu übermitteln,
  • Sie in unserem Newsletter persönlich ansprechen zu können,
  • die Erklärung Ihrer Einwilligung zum Erhalt des elektronischen Newsletter und
  • eventuellen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachzuweisen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung hierzu, die Sie mit der Anmeldung zu unserem Newsletter erteilen, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Mit der von Ihnen erteilten Einwilligung willigen Sie auch in den Versand unseres Newsletter mittels der TYPO3 GmbH, Am Wehrhahn 41, 40211 Düsseldorf, nachfolgend bezeichnet als „Versanddienstleister“, ein. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen.

Der Versanddienstleister kann nach eigenen Informationen Daten in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke, um zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen, verwenden. Hieran hat er ein berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

d) Cookies und Analysedienste
Schließlich setzen wir bei dem Besuch unserer Webseite Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen erhalten Sie hierzu unter Ziff. 4 ff. dieser Datenschutzerklärung.


3. WEITERGABE IHRER DATEN AN DRITTE

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt:

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie hierzu gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Ihre Einwilligung erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.


4. COOKIES

Wie viele andere Webseiten auch, verwenden wir sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Wir erhalten dadurch automatisch bestimmte Daten, wie z.B. IP-Adresse, den von Ihnen verwendeten Browser und können in anonymisierter Form Ihr Nutzungsverhalten bei dem Besuch unserer Webseite analysieren. Durch Cookies können keine Schäden an Ihrer Festplatte verursacht werden. Insbesondere können diese nicht verwendet werden, um Programme zu starten und/oder Viren zu übertragen. Personenbezogene Daten über Sie erhalten wir durch die Cookies nicht. Es ist uns nicht möglich, die in den Cookies abgelegten Informationen einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zuzuordnen.

Cookies helfen uns in vielfacher Hinsicht, Ihren Besuch auf unserer Webseite einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Beispielsweise ist es uns über die Analyse des Nutzungsverhaltens der Besucher unserer Webseite möglich, unser Angebot auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Sofern durch einzelne Cookies personenbezogene Daten verarbeitet werden, ist dies aufgrund unseres berechtigten Interesses, Ihnen eine optimale Funktionalität unserer Webseite anbieten zu können und unsere Webseite möglichst effizient und wirtschaftlich zu betreiben, gerechtfertigt, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Selbstverständlich können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Internet-Browser sind so konfiguriert, dass Sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können diese Funktion jedoch jederzeit deaktivieren oder Ihren Browser so konfigurieren, dass stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Bereits abgelegte Cookies können Sie löschen. Wir wollen Sie allerdings darauf hinweisen, dass die Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.


5. ANALYSE-TOOL ETRACKER

Wir verwenden auf unserer Website Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt. Ihr Widerspruch hat für Sie keine nachteiligen Folgen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier.

6. SOCIAL MEDIA PLUGINS

Wir verwenden auf unserer Webseite sogenannte Plugins (Schaltflächen) verschiedener sozialer Netzwerke, damit Sie die interaktiven Möglichkeiten der von Ihnen genutzten sozialen Netzwerke auch auf unserer Webseite verwenden können. Mit diesen Plugins werden unterschiedliche Funktionen bereitgestellt, deren Gegenstand und Umfang nicht durch uns, sondern durch die Betreiber der sozialen Netzwerke bestimmt wird.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht Anbieter der sozialen Netzwerke sind und auf die Datenverarbeitung sowie Inhalte der jeweiligen Dienstanbieter keinen Einfluss haben. Sofern es bei der Verknüpfung über Social Media Plugins zur Verarbeitung personenbezogener Daten kommt, liegt diese in unserem berechtigten Interesse Ihnen über die Gestaltung unserer Webseite die direkte Interaktion mit sozialen Netzwerken zu ermöglichen, deren Mitglied Sie sind, und an unserem berechtigten Interesse an der Bereitstellung von Interaktionsmöglichkeiten zum Zweck der Werbung, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Folgende Social Media Plugins werden von uns verwendet. Über deren Funktionsweise wollen wir Sie wie folgt informieren:

a) Facebook
Auf unserer Webseite sind Plugins des sozialen Netzwerks „Facebook“, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA eingebunden. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier.

Wenn Sie das Plugin aktivieren, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben. Wenn Sie den Facebook-“Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie in Ihrem Facebook-Profil auf Inhalte unserer Seiten verweisen.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten und dass wir für die Datenverarbeitung von Facebook nicht verantwortlich sind. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook.

b) Instagram
Auf unserer Webseite werden Plugins von Instagram verwendet, die von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben werden. Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Instagram Plugins und deren Aussehen finden Sie hier.

Wenn Sie das Plugin aktivieren, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Instagram-Server hergestellt. Instagram erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser in diesem Fall direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Webseite Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten und dass wir für die Datenverarbeitung von Instagram nicht verantwortlich sind. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram.


7. SOZIALE NETZWERKE

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wird die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge auf unseren Social Media Präsenzen hinterlassen, werden ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.


8. ZUSAMMENARBEIT MIT AUFTRAGSVERARBEITERN UND DRITTEN

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern etc.), Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

9. DATENSICHERHEIT

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete TSL- bzw. SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wenn die SSL- bzw. TSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


10. DAUER DER DATENSPEICHERUNG

Entsprechend den Grundsätzen der Datenvermeidung und -sparsamkeit werden Ihre Informationen durch uns nicht länger verarbeitet, als dies für den Zweck, zu dem sie erhoben wurden, nötig ist bzw. dies durch den Gesetzgeber vorgesehen ist. Sobald der Zweck der Datenverarbeitung entfallen ist und/oder gesetzliche Speicherfristen abgelaufen sind, werden die von Ihnen gespeicherten Daten gelöscht.

11. RECHTE DER BETROFFENEN

Soweit Sie von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffen sind, haben Sie folgende Rechte:

a) Auskunftsrecht, Art. 15 DSGVO
Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

b) Berichtigung und Vervollständigung, Art. 16 DSGVO
Gemäß Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

c) Löschung, Art. 17 DSGVO
Gemäß Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

d) Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
Gemäß Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

e) Bereitstellung gespeicherter Daten, Art. 20 DSGVO
Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

f) Widerruf erteilter Einwilligungen, Art. 7 Abs. 3 DSGVO
Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

g)    Beschwerderecht, Art. 77 DSGVO
Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

 

12. WIDERSPRUCHSRECHT

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutzbeauftragterdoettlingcom


13. ÄNDERUNG UNSERER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Wir behalten uns vor, unsere Erklärung zum Datenschutz anzupassen, um zu gewährleisten, dass diese insbesondere bei Änderungen unserer Leistungen stets den geltenden rechtlichen Anforderungen entspricht. Für Ihren Besuch auf unserer Webseite gilt dabei stets die Erklärung zum Datenschutz in der aktuellen, auf unserer Website veröffentlichten Fassung.


14. FRAGEN AN DEN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN

Wenn Sie Fragen zu unserem Datenschutz haben, wenden Sie sich gerne direkt unter datenschutzbeauftragterdoettlingcom an unseren Datenschutzbeauftragten.