Zum Inhalt springen

Die Döttling-Ingenieure haben das Unmögliche möglich gemacht: „The Bel-Air Magnus“ – einen „The Bel-Air“, der annähernd doppelt so groß ist wie sein Vorbild.

Die beiden Türen dieses Luxussafes aus seiner Mitte heraus zu öffnen, kommt einer unnachahmlichen Inszenierung von Kraft und Masse gleich und richtet den Blick auf das wundervoll verarbeitete Innere. Es versteht sich von selbst, dass „The Bel-Air Magnus“ über dieselben unendlichen Individualisierungsmöglichkeiten außen wie innen verfügt – wie jedes Einzelstück aus der Manufaktur in Maichingen. Seine machtvolle Größe allerdings verleiht ihm das Prädikat „herausragend“.

„The Bel-Air Magnus“ ist weit mehr als nur größer und schwerer als sein „kleiner Bruder“. Das besondere Verschluss-System und die aus der Mitte heraus nach außen öffnenden Türen machen ihn zu einer einzigartigen Demonstration machtvoller Eleganz.

Sein Anspruch an höchste Qualitätsstandards und außergewöhnliche Sicherheitsanforderungen allerdings ist selbstverständlich derselbe wie bei jedem Hochsicherheitssafe unserer „The Bel-Air“-Reihe: Er wird nach dem strengsten deutschen Industriestandard, DIN EN ISO 9001, gefertigt und erfüllt die europäischen Richtlinien ECB-S/EN 1143-1.

Für „The Bel-Air Magnus“ verwenden wir eine patentierte Panzerung aus wärmebehandelter Hartsinterung und keramischer Ausgleitung mit dem Härtegrad 9 (von 10). Unser elektronisches Schließsystem bietet eine Vielzahl von Sicherheitsfunktionen bei gleichzeitig unübertroffenem Komfort.

Es versteht sich von selbst, dass auch „The Bel-Air-Magnus“ sämtliche Versicherungsanforderungen erfüllt.